PROGRAMM


11. Musikfestival Schloss Cappenberg | Pfingsten 2018

Die Termine und das Programm 2018 folgen hier demnächst

10. Musikfestival Schloss Cappenberg | 15. bis 21. Juni 2015

Download Programmheft 2015

Unser Gesamtprogramm, aus dem Jahr 2015, können Sie hier downloaden:

Download Gesamtprogramm 2015 

15/Juni | Montag | 19:30h | THEATER SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

ERÖFFNUNGSKONZERT | VORHANG AUF!

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett g-Moll, KV 478
Richard Strauss: Cello Sonate op.6
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Nr. 7 B-Dur, op.97 („Erzherzog-Trio”)

Musiker:
Mirijam Contzen, Violine
Giovanni Guzzo, Violine
Herbert Schuch, Klavier
Ulrich Eichenauer, Viola
Beate Altenburg, Cello
Peter Hörr, Cello
Hannah Roberts, Cello

VVK ab 24.04.2015 

17/Juni | Mittwoch | ab 14:00h | THEATER SCHLOSS CAPPENBERG   


HINTER DEN KULISSEN

14.00 bis 17:00 Uhr: Festivalcafé
15.00 bis 16.30 Uhr: Öffentliche Probe

(Eintritt frei)

17/Juni | Mittwoch | 19:30h | THEATER SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

THEATERKONZERT | MUSIKANTISCH

Leos Janacek: Romanze (1879) und Dumka (1880) für Violine und Klavier
Antonín Dvorák: Klaviertrio Nr.4 e-Moll, op.90 („Dumky”-Trio)
Johannes Brahms: Streichquintett G-Dur, op.111

Musiker:
Mirijam Contzen, Violine
Latica Honda-Rosenberg, Violine
Nora Chastain, Violine
Dirk Niewöhner, Viola
Ulrich Eichenauer, Viola
Beate Altenburg, Cello
Hannah Roberts, Cello
Tobias Bredohl, Klavier


VVK ab 24.04.2015 

19/Juni | Freitag | 19:00hSTIFTSKIRCHE SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

KONZERT IN DIE NACHT... | FERNE LÄNDER - ALTE WEISEN

Edward Grieg: Aus Holbergs Zeit – Suite im Alten Stil in G-Dur, op. 40
Kurt Attaberg: Suite Nr. 3, für Violine, Viola und Streichorchester, op. 19 Nr. 1
Claude Debussy: „Nuits d’étoiles”, für Mezzosopran und Gitarre, Text von Théodore de Banville
Richard Strauss: „Die Nacht”, op. Nr. 10 Nr. 3
Katalanisches Volkslied:  "La Filadora"

Pause 1*

Francisco Tárrega: Caprichio árabe, für Gitarre solo
Manuel de Falla: „El Paño Moruno”,Text von Gregorio Martínez Sierra aus „Siete canciones populares españolas”
Federico García Lorca: „Anda Jaleo”
Alexander Glazunow: Rêverie Orientale, für Klarinette und Streichquartett
Maurice Ravel: Streichquartett F-Dur

Pause 2*

Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, op. posth163 (D 956) 

Musiker:

Mirijam Contzen, Violine
Giovanni Guzzo, Violine
Latica Honda-Rosenberg, Violine
Akemi Mercer-Niewöhner, Violine
Nora Chastain, Violine
Ulrich Eichenauer, Viola
Dirk Niewöhner, Viola
Hartmut Rohde, Viola
Beate Altenburg, Cello
Konstantin Heidrich, Cello
Peter Hörr, Cello
Hannah Roberts, Cello
Anna Lapkovskaja, Mezzosopran
Juan Carlos, Arancibia, Gitarre 
Fiona Cross, Klarinette 


INFOS:

Das Konzert „...in die Nacht” ist ein besonderes Konzert mit Überlänge!

*Kulinarisches Angebot in den Pausen im Schlosshof: Wählen Sie aus einem vielfältigen Angebot und genießen Sie ein Abendessen unter den herrlichen Platanen im Schlosshof!


VVK ab 24.04.2015
 

20/Juni | Samstag | 19:30h | THEATER SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

THEATERKONZERT | VIVA ITALIA!

Luighi Boccherini: Gitarrenquintett G-Dur, G. 448 („Fandango-Quintett”)
Giuseppe Verdi: Streichquartett e-Moll
Ferrucio Busoni: Suite für Klarinette und Klavier, op. 10 (K 88)
Giacomo Puccini: „Crisantemi”, für zwei Violinen, Viola und Violoncello
Ottorino Respighi: „Il Tramonto”. Poemetto lirico für Mezzosopran und Streichquartett,Text von Percy Bysshe Shelley

Musiker:
Mirijam Contzen, Violine
Giovanni Guzzo, Violine
Nora Chastain, Violine
Akemi Mercer-Niewöhner, Violine
Latica Honda-Rosenberg, Violine
Ulrich Eichenauer, Viola
Dirk Niewöhner, Viola
Hartmut Rohde, Viola
Beate Altenburg, Cello
Konstantin Heidrich, Cello
Peter Hörr, Cello
Florian Uhlig, Klavier
Fiona Cross, Klarinette 
Gustavo d´Ippolito, Kastagnetten
Juan Carlos, Arancibia, Gitarre
Anna Lapkovskaja, Mezzosopran

VVK ab 24.04.2015 

20/Juni | Samstag | 22:30h | GELBER SAAL SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

LATE NIGHT SESSIONS | ALL´ ITALIANA

In diesem Jahr nehmen wir Sie mit auf eine Reise nach Italien, in das Land, in dem nicht nur die Zitronen blühen, sondern auch Konzert, Kammermusik und Oper erstmals zu voller Blüte kamen. Erleben Sie unsere Solisten mit einem bunten Reigen erlesener Melodien, und lassen Sie sich vom Zauber einer Cappenberger Nacht all’italiana verführen!

Mitwirkende:
Alle Musikerinnen und Musiker des Festivals


VVK ab 24.04.2015 

GROSSER FESTIVALTAG - SONNTAG

21/Juni | Sonntag | 11:00h | FREIHERR-VOM-STEIN-SAAL tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

MATINEE | SONNENAUFGANG

Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur, op.76 Nr. 4 („Der Sonnenaufgang”)
Gideon Klein: Streichtrio (1944)
Johannes Brahms: Klarinettenquintett h-Moll, op. 115

Musiker:

Mirijam Contzen, Violine
Giovanni Guzzo, Violine
Latica Honda-Rosenberg, Violine
Akemi Mercer-Niewöhner, Violine
Nora Chastain, Violine
Ulrich Eichenauer, Viola
Dirk Niewöhner, Viola
Hartmut Rohde; Viola
Konstantin Heidrich, Cello
Peter Hörr, Cello
Hannah Roberts, Cello

VVK ab 24.04.2015 

21/Juni | Sonntag | 15:00h | THEATER SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

KINDERKONZERT | FERDINAND DER STIER

Ferdinand der Stier für Violine und Sprecher, nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Munro Leaf; Musik von Alan Ridout

Munro Leaf schrieb das Kinderbuch über den Stier Ferdinand im Jahr 1935. Ferdinand mag es gar nicht, in die Stierkampfarena zu ziehen. Viel lieber genießt er die Tage im Schatten einer Korkeiche und lässt sich dabei vom Duft der Blumen verzaubern. Im zweiten Teil des Kinderkonzertes stellt Juan Carlos Arancibia das bekannteste spanische Musikinstrument vor: die Gitarre. Olé!

Mitwirkende:
Konzermoderation: Dr. Berthold Warnecke, Intendant
u.a. Akemi Mercer, Violine
Juan Carlos Arancibia, Gitarre
N.N.

VVK ab 24.04.201

21/Juni | Sonntag | 19:30h | THEATER SCHLOSS CAPPENBERG tl_files/Aufbau/ticket_kaufen.png

ABSCHLUSSKONZERT | FINALE FURIOSO

Reinhold Glière: Zehn Duos für zwei Violoncelli, op. 53 (Auswahl)
Camille Saint-Saëns: „Mon cœur s’ouvre à ta voix” aus der Oper „Samson et Dalila”
Siegmund von Hausegger: „Liebeslied”, aus „Drei Gesänge” für Frauenstimme, Viola und Klavier
Richard Strauss: „Morgen!”, op. 27 Nr. 4, für Mezzosopran, Violine und Klavier,Text von John Henry Mackay
Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett A-Dur, KV 581
Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur, D 667 („Forellenquintett”)

Musiker:

Mirijam Contzen, Violine
Giovanni Guzzo, Violine
Latica Honda-Rosenberg, Violine
Nora Chastain, Violine
Ulrich Eichenauer, Viola
Dirk Niewöhner, Viola
Beate Altenburg, Cello
Konstantin Heidrich, Cello
Peter Hörr, Cello
Hannah Roberts, Cello
Tobias Bredohl, Klavier
Florian Uhlig, Klavier
Anna Lapkovskaja, Mezzosopran 
Fiona Cross, Klarinette 
Gustavo d´Ippolito, Kontrabass

VVK ab 24.04.2015 


Programmänderungen und Irrtümer vorbehalten.