Aktuelles


Ein musikalisches Pfingstwunder

Gleichsam am „Vorabend“ des Pfingstfestes stimmten sich gestern Abend Publikum und Musizierende auf das mittlerweile siebte Musikfestival Schloss Cappenberg ein. Bei Kompositionen von Tschaikowski, Beethoven und Dohnanyi dominierten als Instrumente ausschließlich Klaviere und Streicher. Das Schlosstheater war ausverkauft. | (Quelle: derwesten.de  /von  Barbara Höpping)

Weiterlesen …

Beste Aussichten für die Festivaltage

Zauberhafte Klänge ziehen aus dem Schlosstheater nach draußen. Sie künden von den ersten Proben für das Musikfestival Schloss Cappenberg, das am 22. Mai mit einem ersten Konzert eröffnet wird.| (Quelle: ruhrnachrichten.de  /von  Beate Rottgardt)

Weiterlesen …

Am Samstag "Nacht der Träume"

Ein besonderes Konzerterlebnis erwartet die Besucher am Samstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr beim Musikfestival Schloss Cappenberg. „Wir stellen beim Konzert mit dem Titel ,Samstagabend im Theater` die Bläser in den Vordergrund“, erklärt Mirijam Contzen, Initiatorin und künstlerische Leiterin des Festivals.| (Quelle: ruhrnachrichten.de  /von  Beate Rottgardt)

Weiterlesen …

"Musikalische und andere Leckerbissen"

"Familien mit Kindern, Konzert-Interessierte, Jazzfreunde und Weinliebhaber: Sie alle kommen am Pfingstsonntag auf Schloss Cappenberg auf ihre Kosten. Mirijam Contzen und Hausherr Sebastian Graf von Kanitz laden am 27. Mai beim Musikfestival ab 11 Uhr zum „großen Festivaltag“." | (Quelle: ruhrnachrichten.de  /von  Beate Rottgardt)

Weiterlesen …

"Wiedersehen mit guten Freunden"

Interview Giovanni Guzzo: "Zum dritten Mal gastiert Giovanni Guzzo beim Musikfestival. Mit RN-Redakteurin Beate Rottgardt sprach der Violinist über seine Pläne und seine Eindrücke von Cappenberg." | (Quelle: ruhrnachrichten.de/von Beate Rottgardt)

Weiterlesen …